Krümmerbolzen ersetzen

die Getriebewelle war ja gerade in der Werkstatt und da hab ich mich halt mit den anderen bestellten Ersatzteilen beschäftigt.

Einige Krümmerbolzen waren krumm, so dass ich beim Festschrauben des Krümmers mit Ratsche, Verlängerung und Nuss die Nuss nicht mehr abnehmen konnte, weil sie zwischen Rahmenrohr und Zylinderkopf hing. Mit einem Rohrschlüssel ging’s auch nicht, weil der ebenfalls am Rahmenrohr hing. Also, wenn der Kopf schonmal unten ist, gleich mal die Bolzen wechseln.

Die alten Bolzen lassen sich einfach mit einer Gripzange ausbauen.

So sieht das dann aus:

Hier sieht man schön, wie krumm die Bolzen waren:

Die neuen Bolzen lassen sich einfach eindrehen. Wenn das von Hand nicht klappt, einfach mit einer gekonterten Mutter eindrehen. Drehmoment ist m.W. 7 Nm (ungefettet). Oder einfach von Hand mit Gefühl…

Und so sieht der Kopf mit den neuen Bolzen aus:

Schön, oder?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s